Keine Lieferzeit hinterlegt

GINGIUM 120 mg Filmtabletten 120 St

GINGIUM 120 mg Filmtabletten
Fördert die Durchblutung im Gehirn
Stärkt die Nervenzellen
Verbessert Gedächtnis und Konzentration*
Artikelnummer: 14171188
Darreichungsform Filmtabletten
Packungsgröße: 120 St
Anbieter: Hexal AG

Handeln Sie bei Vergesslichkeit frühzeitig.

Gingium mit 3-fach-Wirkung

nur 94,97 € 3
0,79 € / 1 St 3

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Artikelbeschreibung

Gingium®: Pflanzlich wirksam und gut verträglich

Bei Vergesslichkeit frühzeitig handeln.* Mit Gingium® und seiner 3-fach Wirkung:

  • Fördert die Durchblutung im Gehirn
  • Stärkt die Nervenzellen
  • Verbessert Gedächtnis und Konzentration*

Gut zu wissen: Gingium® ist auch geeignet zur unterstützenden Behandlung bei Ohrgeräuschen.**

* Bei nachlassender geistiger Leistungsfähigkeit (dementielles Syndrom)

** Gingium® ist zugelassen für die unterstützende Therapie bei Tinnitus (Ohrgeräusche) infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen. (Gingium® 40 mg, 80 mg und 120 mg)

Gingium® 120 mg, Filmtabletten
Wirkstoff: Ginkgo-biloba-Blätter-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten geistigen Leistungseinbußen. Die Anwendung erfolgt im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptesbei fortschreitender Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten (dementielles Syndrom) mit den Hauptbeschwerden: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Niedergeschlagenheit, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen.Das individuelle Ansprechen auf die Medikation kann nicht vorausgesagt werden.Bevor die Behandlung mit diesem Arzneimittel begonnen wird, sollte geklärt werden, ob die Krankheitszeichen nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen.Zur Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei arterieller Verschlusskrankheit in den Gliedmaßen, sog. "Schaufensterkrankheit" (Claudicatio intermittens im Stadium II nach FONTAINE) im Rahmen physikalisch-therapeutischer Maßnahmen, insbesondere Gehtraining.Bei Schwindel infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Vertigo vaskulärer und involutiver Genese).Zur unterstützenden Behandlung von Ohrgeräuschen infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Tinnitus vaskulärer und involutiver Genese).Häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch einen Arzt. Bei plötzlich auftretender Schwerhörigkeit bzw. einem Hörverlust sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden.Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.:2/51011563 Stand: März 2018
HexalAG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de

Details
PZN14171188
AnbieterHexal AG
Packungsgröße120 St
PackungsnormN3
DarreichungsformFilmtabletten
ProduktnameGingium 120mg
Monopräparatja
WirksubstanzGinkgoblätter-Trockenextrakt, extrahiert mit Aceton-Wasser (35-67:1)
Pfl. Arzneimittelja
Rezeptpflichtignein
Apothekenpflichtigja
Anwendungshinweise
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Bei der Einnahme sollten Sie aufrecht stehen oder sitzen.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3 Monate anwenden. Allgemeine Behandlungsdauer: 6-8 Wochen, bei Tinnitus 3-6 Monate.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es zu Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen und allergischen Hautreaktionen kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
Dosierung
Bei Dementiellem Syndrom:
Erwachsene1 Tablette1-2 mal täglichmorgens und evtl. abends, unabhängig von der Mahlzeit
Bei Durchblutungsstörungen:
Erwachsene1 Tablette1-mal täglichmorgens, unabhängig von der Mahlzeit
Bei Schwindel und Tinnitus:
Erwachsene1 Tablette1-mal täglichmorgens, unabhängig von der Mahlzeit
Anwendungsgebiete
Suchen Sie Ihren Arzt sofort auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie plötzliche Schwerhörigkeit oder Hörverlust auftreten.
- Leistungsstörungen durch Veränderungen im Gehirn (Demenz), wie:
   + Konzentrationsschwäche
   + Gedächtnisstörungen
- Durchblutungsstörungen, vor allem der Arme und der Beine (periphere arterielle Verschlusskrankheit)
- Schwindel
- Tinnitus (Ohrgeräusche), zur unterstützenden Behandlung
Wirkungsweise
Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Ginkgo und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst:

- Aussehen: stattlicher, zweihäusiger Baum mit charakteristisch fächerförmigen, parallelnervigen Blättern, die im Herbst goldgelb leuchten; die weiblichen Zapfen riechen unangenehm nach Buttersäure
- Vorkommen: China, Japan, Korea
- Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Ginkgolide, Bilobalid, Flavonoide
- Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: hauptsächlich Extrakte der getrockneten Blätter
Extrakte von Ginkgo verbessern die Fließeigenschaft des Blutes und fördern die Gehirndurchblutung.
Zusammensetzung
bezogen auf 1 Tablette
120 mg Ginkgoblätter-Trockenextrakt, extrahiert mit Aceton-Wasser (35-67:1)
29,4 mg Ginkgo-Flavonglycoside
3,36-4,08 mg Ginkgolid A-Ginkgolid B-Ginkgolid C (x:y:z)
3,12-3,84 mg Bilobalid
höchstens 0,6 Mikrogramm Ginkgolsäuren
+ Cellulose, mikrokristalline
+ Glucose-Lösung
+ Lactose-1-Wasser
+ Macrogol 4000
+ Magnesium stearat (pflanzlich)
+ Maisstärke
+ Hypromellose
+ Carboxymethylstärke, Natrium Typ A
+ Siliciumdioxid, hochdisperses
+ Titandioxid
+ Eisen(III)-oxidhydrat, schwarz
Gegenanzeigen
Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Erhöhte Blutungsneigung

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Nebenwirkungen
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Kopfschmerzen
- Schwindelgefühl, sowie Verstärkung bereits bestehender Schwindelbeschwerden
- Magen-Darm-Beschwerden
- Durchfall
- Unterbauchschmerzen
- Übelkeit
- Erbrechen

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Hinweise
Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Glucose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Unsere Empfehlung

Sicher einkaufen
SSL Verschlüsselung Für höchste Sicherheit

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Unverbindlicher Apothekenabgabepreis gem. Lauer-Taxe (Abgabepreis gegenüber Krankenkasse ohne Berücksichtigung der 5% Rabatt gemäß §130 Abs.1 SGB V).

AVP (Apothekenverkaufspreis) = Referenzpreis, den der pharmazeutische Unternehmer den Apotheken zur Abrechnung gegenüber gesetzlichen Krankenkassen vorschlägt. Übernimmt die Krankenkasse im Ausnahmefall die Kosten für dieses Arzneimittel, erstattet sie der Apotheke diesen Referenzpreis, abzüglich 5% Rabatt gemäß §130 Abs.1 SGB V. Wir berechnen daher entsprechend weniger, als der angegebene Referenzpreis.
**ausgenommen rezeptpflichtige Medikamente

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zurück
Zurück
Bei Fragen setzen Sie sich gern mit uns in Verbindung:

farma-plus Apotheke am Hellweg
Herr Dr. Hamid Eslambolchi e.K.
Werner Hellweg 482
44894 Bochum
0234 926040
info@farma-plus-hellweg.de
Zurück
Apotheke zurücksetzen
  • farma-plus Apotheke an der Thermalquelle

    Burtscheider Markt 12, 52066 Aachen

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Berlin-Britz

    Britzer Damm 30, 12347 Berlin

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke am Hellweg

    Werner Hellweg 482, 44894 Bochum

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Glückauf

    Herner Str. 349, 44807 Bochum

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Everaldo im Ruhr Park

    Am Einkaufszentrum 8, 44791 Bochum

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke an der Marienkirche

    Sachsenallee 28 b, 04552 Borna

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Düren

    Wirteltorplatz 9, 52349 Düren

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke in der Altstadt

    Flinger Str. 3, 40213 Düsseldorf

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Beuth in Katernberg

    Ückendorfer Str. 49, 45327 Essen

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke NordWestZentrum

    Tituscorso 8, 60439 Frankfurt

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Beuth im Marktkauf

    Ulrichstr. 10, 45891 Gelsenkirchen

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Beuth in Erle

    Cranger Str. 278, 45891 Gelsenkirchen

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke am Rathaus Herten

    Kurt-Schumacher-Str. 5, 45699 Herten

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke am Bahnhof

    Am Bahnhof 2, 57399 Kirchhundem

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke im real,- Landau

    Dammühlstr. 11, 76829 Landau

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Löbnitz

    Zschernweg 1, 04509 Löbnitz

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Kurfürstenplatz

    Hohenzollernstr. 47, 80801 München

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke im Kaufland Oppenheim

    Am hohen Brückenweg 3, 55276 Oppenheim

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke im Kaufland Osnabrück

    Kurt-Schumacher-Damm 52-54, 49078 Osnabrück

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke im Marktkauf

    Carl-Benz-Str. 7, 97424 Schweinfurt

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke unter der Burg

    Steinacker 1, 52222 Stolberg

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Briseck

    Jupiterstr. 1, 28816 Stuhr

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke im Kaufland Ulm

    Blaubeurer Str. 29, 89077 Ulm

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Wegberg

    Am Bahnhof 10, 41844 Wegberg

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Worms

    Kämmererstr. 7, 67547 Worms

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Wörth am Rhein

    Am Bienwald 5, 76744 Wörth

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Würselen-Bardenberg

    Dorfstr. 2, 52146 Würselen

    Auswählen
  • St. Valentin Apotheke Schmallenberg

    Obringhauser Str. 4, 57392 Schmallenberg

    Auswählen
  • Bienen Apotheke Giesing

    Giesinger Bahnhofplatz 2, 81539 München

    Auswählen
  • Pegasus Apotheke Osnabrück

    Lotter Str. 57, 49078 Osnabrück

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Essen-Steele

    Kaiser-Otto-Platz 16, 45276 Essen

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Central

    Provinzialstr. 413, 44388 Dortmund

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke Lennestadt

    Hundemstr. 43, 57368 Lennestadt

    Auswählen
  • farma-plus Apotheke im Südring-Center

    Klein Kienitzer Str. 2, 15834 Rangsdorf

    Auswählen